Kommunalwahl in Schmalensee am 6. Mai 2018: 37,5 % stimmten für die BfS

Bei der Kommunalwahl steigerte die BfS ihre Stimmenzahl von 32,2 % im Jahr 2013 auf 37,5 % im Jahr 2018. Sönke Stahl erhielt 112 Stimmen, Susan Buchholz 100, Jürgen Bucksch 95, Lore Jungclaus 84 und Lars Holdorf 79 Stimmen. Nach der Liste sind die drei Letztgenannten die Gemeindevertreter der BfS.

Für die BWS gehen Sönke Siebke (174 Stimmen), Julia Voß (167), Christian Detlof (166), Christian Saggau (147) und Thorge Jankowski (130) über die Liste in die Gemeindevertretung.

Von 1254 abgebenen Stimmen entfielen 784 (62,52 %) auf die BWS und 470 (37,48 %) auf die BfS.

Bei Kreistagswahl wurden 273 Stimmen abgegeben, von denen 4 ungültig waren. Von den 269 gültigen Stimmen erhielt Sönke Siebe (CDU) 180. Die Grünen wurden von 25 WählerInnen gewählt, die SPD von 23, die Linke von 12, die FDP von 11, die AfD von 10 (3,7 % 🙂  Diese Gruppierung verschwindet bald wieder :-)), die Freien Wähler von 0 und die NiB von 8 WählerInnen.